Die Dogdance-Gruppe

 

Übungs- und Trainingszeiten

 

 

 

Dienstags von 18:30 Uhr an

 

 

 

Leitung

Jessy Lang, 0177 4771334

 

Dogdance

 

 

Dogdance - was ist denn das?

 

tl_files/HSV Sprendlingen/Dogdance/DogdanceHaupt.jpg

Foto Klaus Wenzel  

 

Dogdance ist eine relativ junge Hundesportart, die aus England und den USA nach Deutschland kam. Dort ist es längst eine ernsthafte Wettkampfsportart, aber auch in Deutschland finden schon seit Jahren Turniere und Vorführungen statt.

 

Oberstes Ziel beim Dogdance ist die harmonische Zusammenarbeit von Zwei- und Vierbeinern. Um eine Choreografie entwickeln zu können, beginnt man zunächst damit, seinem Hund einzelne Tricks beizubringen. Dabei sind sowohl dem Hund als auch dem Besitzer keine Grenzen der Ideenvielfalt gesetzt.

Die Tricks können später mit Elementen der Basiserziehung verbunden und zu einem Tanz weiterentwickelt werden. Dabei gilt es, die Stärken, die besonderen Fähigkeiten und den Charakter des Hundes zu entsprechender Musik zum Ausdruck zu bringen. Viele Menschen haben zu Beginn noch Hemmungen mit ihrem Hund gemeinsam zu tanzen. Daher beginnen wir ausschließlich mit dem Beibringen von Tricks. Wer seine Hemmungen mit der Zeit verliert, ist jederzeit dazu eingeladen mitzutanzen.

 

Dogdance ist für jedermann und jeden Hund gleichermaßen geeignet, egal ob alt oder jung, groß oder klein, langsam und gemächlich oder schnell und unruhig. Selbst Hunde, die aufgrund von Erkrankungen andere Sportarten nicht mehr ausüben dürfen, können beim Dogdance mitmachen. Es ist eine fantastische Möglichkeit unseren Hund geistig und körperlich auszulasten, und fördert die Bindung zu unserem Vierbeiner.

 

 

So, nun ist es aber an der Zeit sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Und da Bilder, oder in diesem Fall Videos, mehr als tausend Worte sagen, schauen Sie sich doch einmal Dogdance in höchster Vollendung an:

 

Mary Ray mit ihren Hunden: Link zu youtube

 

Ist das Interesse geweckt?

 

Kommen Sie doch einfach mal während unserer Trainingszeiten vorbei.